Mietrecht/Hundehaltung

Urteil des BGH zur Hund- und Katzenhaltung|immonet

Ricarda Breiholdt: Richtig ist, dass der Vermieter künftig sachliche Argumente vorbringen muss, um die vom Mieter gewünschte Katzen- oder Hundehaltung zu untersagen. Dabei betont der BGH ausdrücklich, dass ein im Mietvertrag vorformuliertes Verbot von Katzen- und Hundehaltung bzw. der Tierhaltung insgesamt – also auch unter Berücksichtigung der Kleintiere – nicht zulässig ist.

Hunde in der Mietwohnung: was ist erlaubt, was ist verboten?

Hundehaltung kann vertragsgemäßer Gebrauch sein“ verweisen. Sie haben einen mündlichen Vertrag, der die Hundehaltung schonmal nicht verbietet (das ist gut), Sie und der Vermieter haben schon jeweils einen Hund, zudem wohnen Sie ländlich.

User rating: 4.1/5

Hundehaltung in Mietwohnung … – urteile-mietrecht.net

Hundehaltung in Mietwohnun,g Erlaubnis vom Vermieter, Verbot Hunde, Urteile,Bei einer vertragswidrigen Tierhaltung durch den Mieter richtet sich der Anspruch des Vermieters Der BGH hat entschieden, dass eine Klausel im Mietvertrag ungültig ist, die prinzipiell jede Hundehaltung in einer Mietwohnung verbietet.

ᐅᐅ Die Haltung von Hunden in der Mietwohnung ᐅ …

Eine Hundehaltung im Sinne des Mietrechts liegt aber auch dann vor, wenn der Besucher eines Mieters ständig einen Hund mit in die Wohnung bringt und der Hund …

Hunde und Mietwohnung Hundehaltung und Mietrecht …

Hundehaltung in der Mietwohnung. Aktuelles Mietrecht zum Thema Hundehaltung. Was muss im Mietvertrag stehen? Wir beraten und beantworten alle Fragen zum Thema …

Hundehaltung in der Mietwohnung – Tierschutz & …

Das Mietrecht ist entscheidend bezüglich der Frage, ob die Hundehaltung in Mietwohnungen gestattet ist. Inwiefern der Vermieter dazu bereit ist, wird meist schon bei …

User rating: 4.5/5

Mietrecht / Hundehaltung: Hundehaufen, Hundekot im …

Mietrecht | Hundehaltung : Hundehaufen | Hundekot im Gemeinschaftsgarten: wegen der Beeinträchtigung der anderen Mieter – Vermieter kann fristlose kündigen Ein Vermieter kann einem Mieter und Hundehalter, der seinen Hund in den Gemeinschaftsgarten koten lässt und es dadurch zu einer gravierenden Störung des Hausfriedens kommt, das Mietverhältnis fristlos kündigen.

Hunde Haltung und mietrecht? (Hundehaltung) – gutefrage.net

Habe mich für eine Hundehaltung entschieden. In circa drei Wochen würde die kleine Hündin bei mir einziehen. Habe dies mit meinem Vermieter gesprochen der ist allerdings gegen Tierhaltung in seiner Einliegerwohnung.

Hundehaltung in Mietwohnungen: Was Vermieter regeln …

Wer die Hundehaltung im Mietvertrag nicht bestimmt, muss bei einem Rechtsstreit mit einer kaum kalkulierbaren Gerichtsentscheidung rechnen. Der Vermieter legt besser zuvor seine Erwartungen …

Urteil: Vermieter darf Hundehaltung nicht generell …

Ohne Erfolg: Die Klausel im Mietvertrag sei unwirksam, weil sie durch das Verbot der Hundehaltung unangemessen benachteilige. Die Klausel sei zudem unpräzise …